Übersicht von allen Regionen

Altea || Alicante

Altea, die kulturelle Hauptstadt der Region Valencia, gehört zur Provinz Alicante und liegt an der Costa Blanca, direkt am Mittelmeer. Die Altstadt liegt auf einem Hügel, wo die malerische Kirche mit ihren charakteristischen blauen Kuppeln weit über allen hellen weißen Häusern thront. Die „Nuestra Señora del Consuelo" wird auch die Visitenkarte der Stadt genannt.

Die Costa Blanca ist natürlich ein ideales Ziel für Liebhaber von Sonne, Meer und Strand. Die verschiedenen Küstenorte haben alle ihren eigenen spanischen Charme mit ausgedehnten (Kies-) Stränden, Boulevards und Straßencafés. Altea liegt zwischen Alicante (50 Kilometer südlich) und Valencia (100 Kilometer nördlich). Die nächstgelegene Großstadt ist jedoch der beliebte Ferienort Benidorm.

Altea ist im Laufe der Jahre über ein ausgedehntes Gebiet gewachsen. Außer der Stadt Altea mit ihrem alten Stadtkern gehören unter anderem auch die Dörfer Altea La Vella, Pueblo Mascarat und Altea Hills zur Gemeinde. In unmittelbarer Nähe finden Sie auch die beliebten Küstenorte Albir und Calpe. Letzterer ist vor allem bekannt für den Felsen im Meer, „Penyal d'Ifac", und seinen Fischereihafen mit Fischmarkt und die vielen Fischrestaurants.

Benidorm ist weniger als 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Die sauberen und sicheren Strände hier wurden schon oft ausgezeichnet. Außer Sonnenbaden können Sie auch (Wasser-) Sport wie Volleyball, Beach-Fußball oder Wasserski (an der Seilbahn der Wasserskischule) ausüben.

Haben Sie genug Sand von sandigen Füßen? Sie können sich in dieser Umgebung ausgezeichnet vergnügen. In der Altstadt von Altea führen die engen, gewundenen und abschüssigen Sträßchen fast alle zu wunderschönen Panoramaausblicken auf die Stadt und das Mittelmeer. Auch „Sierra de Bernia", das weitläufige Berggebiet nördlich von Altea, bietet viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, Radfahren und Wandern.

Es gibt genug Unterhaltung für die ganze Familie. In und um Benidorm gibt es verschiedene Vergnügungs- und Wasserparks. Sportbegeisterte können sich im „Parque de Foietes" austoben. Hier können Sie unter anderem verschiedene Ballsportarten ausüben, die Leichtathletikbahn nutzen oder im Schwimmbecken mit olympischer Größe schwimmen.

Bis in die Nacht hinein können sich Jung und Alt im belebten Benidorm vergnügen.

Altea ist vor allem als Künstlerdorf bekannt, hier finden Sie zahlreiche Galerien und Kunsthandwerksläden. Vielleicht finden Sie hier ja ein originelles Souvenir! Darüber hinaus gibt es mehrere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Zum Beispiel im Nordwesten von Altea finden Sie die Burg von Guadalest, „El Castell de Guadalest", außer einem Einblick in das damalige Leben bietet sie eine unglaublich schöne Aussicht.

In Altea finden Sie mehrere Supermärkte, eine Drogerie, eine Bäckerei, einen Fahrradverleih und eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Straßencafés.

Für weitere Informationen über Altea und die Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation, „L'Oficina De Turismo".

Mehr >>

Benissa || Alicante

Abseits von der Hektik der Costa Blanca, hoch und trocken etwa 275 Meter über dem Meeresspiegel, liegt das authentische Benissa. Das warme mediterrane Klima sorgt hier das ganze Jahr über für angenehme Temperatur und abwechslungsreiche Landschaft.

Die Costa Blanca ist natürlich ein ideales Ziel für Liebhaber von Sonne, Meer und Strand. Die verschiedenen Küstenorte haben alle ihren eigenen spanischen Charme mit ausgedehnten (Kies-) Stränden, Boulevards und Straßencafés. Obwohl das Zentrum von Benissa weiter landeinwärts liegt, ist das Mittelmeer nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt. Die Küste hier hat viele kleine versteckte Buchten und feine Sandstrände. Sie finden hier auch die Küstenstädtchen Moraira und Calpe. Letzterer ist am besten bekannt für den Felsen im Meer, „Penyal d'Ifac", und seinen Fischereihafen mit Fischmarkt und den vielen Fischrestaurants.

Suchen Sie mehr Lebhaftigkeit? Der große Ferienort Benidorm ist weniger als eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt. Die sauberen und sicheren Strände hier wurden schon oft ausgezeichnet. Außer Sonnenbaden können Sie auch (Wasser-) Sport wie Volleyball, Beach-Fußball oder Wasserski (an der Seilbahn der Wasserskischule) ausüben.

Haben Sie gerade mal genug von sandigen Füßen? Sie können sich in dieser Umgebung ausgezeichnet vergnügen. Im spanischen Hinterland, etwa 10 Kilometer nordwestlich von Benissa, liegt das wunderschöne Tal „Jalón Vallei”. Die Gegend verdankt ihren Ruhm vor allem der Weinproduktion, ist aber auch ideal für Wanderer, Mountainbiker und Reiter. Jedes Jahr um Februar herum sind die Mandelbäume im Tal voller Blüten, was die Landschaft in ein wunderschönes Zartrosa hüllt.

Es gibt genug Unterhaltung für die ganze Familie. In und um Benidorm gibt es verschiedene Vergnügungs- und Wasserparks. Sportbegeisterte können sich im „Parque de Foietes" austoben. Hier können Sie unter anderem verschiedene Ballsportarten ausüben, die Leichtathletikbahn nutzen oder im Schwimmbecken mit olympischer Größe schwimmen.

Bis in die Nacht hinein können sich Jung und Alt im belebten Benidorm vergnügen.

Am Samstagmorgen gibt es im Dorf einen Markt. Dieser geschäftige Antiquitätenmarkt wurde zu Recht als der beste in der Region bezeichnet. Antiquitäten ist noch schwach ausgedrückt für das breite Spektrum von Möbeln über Schmuck bis hin zu Kuriositäten.

Das Zentrum von Benissa wird von der großen weißen Kathedrale „La Marina Alta" dominiert. Sie finden dort zwei größere Plätze und zwar den „Plaza de la Iglesia" und den „Plaza Rey Jaume I". Darüber hinaus finden Sie mehrere historische Gebäude aus dem 16. Jahrhundert wie das Handelshaus und das alte Krankenhaus.

In Benissa finden Sie einen großen Supermarkt, eine Drogerie, eine Bäckerei und eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Straßencafés.

Für weitere Informationen über Benissa und die Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation, „L'Oficina De Turismo".

Mehr >>

Calpe || Alicante

Wussten Sie, dass Sie in Calpe das kleinste Naturschutzgebiet Spaniens finden? El Penyal d'Ifac, der 332 Meter hohe mächtige Kalksteinfelsen, umfasst eine Fläche von rund 50.000 m². Der Felsen scheint vom Mittelmeer aufzusteigen und erweist sich während des Kletterns, vor allem während der heißen Sommertage, als nicht so klein wie man dachte.

Die Costa Blanca ist natürlich ein ideales Ziel für Liebhaber von Sonne, Meer und Strand. Die verschiedenen Küstenorte haben alle ihren eigenen spanischen Charme mit ausgedehnten (Kies-) Stränden, Boulevards und Straßencafés. Calpe ist außer seinem Felsen auch für den Fischereihafen mit Fischmarkt und den vielen Fischrestaurants bekannt. In unmittelbarer Nähe von Calpe finden Sie unter anderem die beliebten Küstenorte Altea und Moraira. Etwas weiter nördlich finden Sie Benissa mit dem schönen Tal „Jalón Vallei”.

Suchen Sie mehr Lebhaftigkeit? Der große Ferienort Benidorm ist weniger als eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt. Die sauberen und sicheren Strände hier wurden schon oft ausgezeichnet. Außer Sonnenbaden können Sie auch (Wasser-) Sport wie Volleyball, Beach-Fußball oder Wasserski (an der Seilbahn der Wasserskischule) ausüben.

Haben Sie gerade mal genug von sandigen Füßen? Das bereits erwähnte Tal „Jalón Vallei” eignet sich ideal zum Wandern, Mountainbiken und Reiten. Die Gegend ist bekannt für die ausgedehnten Weinberge und zudem ist die ganze Landschaft jedes Jahr um Februar herum in Zartrosa getaucht durch unzählige blühende Mandelbäume.

Es gibt genug Unterhaltung für die ganze Familie. In und um Benidorm gibt es verschiedene Vergnügungs- und Wasserparks. Sportbegeisterte können sich im „Parque de Foietes" austoben. Hier können Sie unter anderem verschiedene Ballsportarten ausüben, die Leichtathletikbahn nutzen oder im Schwimmbecken mit olympischer Größe schwimmen.

Bis in die Nacht hinein können sich Jung und Alt im belebten Benidorm vergnügen.

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in der Nähe der Stadt. Südwestlich von Calpe liegt das Küstenstädtchen Altea, zweifellos eines der schönsten in der Region. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die schöne Kirche „Virgin del Consuelo". Der Platz vor der Kirche bietet eine schöne Aussicht auf die Stadt mit ihren weißen Häusern.

Tiefer im Landesinneren liegt „El Castell de Guadalest", die Burg von Guadalest, außer einem Einblick in das damalige Leben bietet sie eine unglaublich schöne Aussicht.

In Calpe finden Sie unter anderem einen großen Supermarkt, eine Drogerie, eine Bäckerei, einen Fahrradverleih und eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Straßencafés. Es gibt eine große Auswahl an Lokalen, von der niederländischen Kneipe bis zum englischen Pub, die wieder einmal die verschiedenen Nationalitäten hervorheben.

Für weitere Informationen über Calpe und die Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation, „L'Oficina De Turismo".

Mehr >>

L'Alfàs del Pi || Alicante

Das Dorf L'Alfàs del Pi und die gleichnamige Gemeinde gehören zur Provinz Alicante und liegen an der Costa Blanca, nicht weit vom Mittelmeer entfernt. Obwohl das normalerweise ruhige Dorf nicht als touristisch bekannt ist, hat es eine der höchsten Konzentrationen europäischer Einwanderer. Vor allem Norweger, Engländer und Niederländer ziehen seit den 1970er Jahren in Scharen Richtung Sonne.

Die Costa Blanca ist natürlich ein ideales Ziel für Liebhaber von Sonne, Meer und Strand. Die verschiedenen Küstenorte haben alle ihren eigenen spanischen Charme mit ausgedehnten (Kies-) Stränden, Boulevards und Straßencafés. In unmittelbarer Nähe von L'Alfàs del Pi finden Sie beispielsweise die beliebten Küstenorte Albir und Altea. Etwas weiter nördlich finden Sie auch Calpe, bekannt für den Felsen im Meer, „Penyal d'Ifac", und seinen Fischerhafen mit Fischmarkt und den vielen Fischrestaurants.

Suchen Sie mehr Lebhaftigkeit? Der große Ferienort Benidorm ist weniger als 15 Minuten mit dem Auto entfernt. Die sauberen und sicheren Strände hier wurden schon oft ausgezeichnet. Außer Sonnenbaden können Sie auch (Wasser-) Sport wie Volleyball, Beach-Fußball oder Wasserski (an der Seilbahn der Wasserskischule) ausüben.

Haben Sie gerade mal genug von sandigen Füßen? Sie können sich in dieser Umgebung ausgezeichnet vergnügen. Die weitläufige Bergregion westlich von L'Alfàs, im Landesinneren Spaniens, umschließt die gesamte Region und bietet viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, Radfahren und Wandern.

Es gibt genug Unterhaltung für die ganze Familie. In und um Benidorm gibt es verschiedene Vergnügungs- und Wasserparks. Sportbegeisterte können sich im „Parque de Foietes" austoben. Hier können Sie unter anderem verschiedene Ballsportarten ausüben, die Leichtathletikbahn nutzen oder im Schwimmbecken mit olympischer Größe schwimmen.

Bis in die Nacht hinein können sich Jung und Alt im belebten Benidorm vergnügen.

Am Freitag ist Markt im Dorf. Hier finden Sie eine große Auswahl an verlockenden Dingen sowie frisches Obst und Gemüse. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Im Nordwesten von L'Alfàs del Pi befindet sich „El Castell de Guadalest", die Burg von Guadalest, außer einem Einblick in das damalige Leben bietet sie eine unglaublich schöne Aussicht. Der Küstenort Altea ist zweifellos einer der schönsten in der Region. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die schöne Kirche „Nuestra Señora del Consuelo". Der Platz vor der Kirche bietet einen schönen Blick auf die Stadt mit ihren weißen Häusern.

In L'Alfàs del Pi finden Sie unter anderem einen großen Supermarkt, eine Drogerie, eine Bäckerei, einen Fahrradverleih und eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants und Straßencafés. Es gibt eine große Auswahl an Lokalen, von der niederländischen Kneipe bis zum englischen Pub, die wieder einmal die verschiedenen Nationalitäten hervorheben.

Für weitere Informationen über L'Alfàs Del Pi und seine Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation, „L'Oficina De Turismo".

Mehr >>

Polop || Alicante

Weite Täler, langgestreckte Wanderwege, das authentische Spanien mit hier und da noch endloser Ruhe. Willkommen in Polop! Dieses kleine malerische Dorf im Inneren Spaniens ist von Naturschönheit umgeben und ideal für Ruhesuchende und sportliche Wanderer und Radfahrer.

Die Costa Blanca ist natürlich ein ideales Ziel für Liebhaber von Sonne, Meer und Strand. Die verschiedenen Küstenorte haben alle ihren eigenen spanischen Charme mit ausgedehnten (Kies-) Stränden, Boulevards und Straßencafés. Zum Beispiel in unmittelbarer Nähe von Polop finden Sie die beliebten Küstenstädtchen Albir und Altea. etwas mehr nördlich finden Sie auch Calpe, bekannt für den Felsen im Meer, „Penyal d'Ifac", und seinen Fischereihafen mit Fischmarkt und den vielen Fischrestaurants.

Suchen Sie nach mehr Lebhaftigkeit? Der große Ferienort Benidorm ist weniger als 20 Minuten mit dem Auto entfernt. Die sauberen und sicheren Strände hier wurden schon oft ausgezeichnet. Außer Sonnenbaden können Sie auch (Wasser-) Sport wie Volleyball, Beach-Fußball oder Wasserski (an der Seilbahn der Wasserskischule) ausüben.

Obwohl die Küste und das riesige Benidorm nur 20 Minuten Fahrt entfernt sind, ist Polop weit weg von aller Hektik und dem Rummel an der Küste. Sie können sich in der Umgebung des Dorfes hervorragend vergnügen. Die weite Bergregion westlich von Polop, im Innenland Spaniens, umschließt die gesamte Region und bietet viele Möglichkeiten zum Spazierengehen, Radfahren und Wandern.

Es gibt genug Unterhaltung für die ganze Familie. In und um Benidorm gibt es verschiedene Vergnügungs- und Wasserparks. Sportbegeisterte können sich im „Parque de Foietes" austoben. Hier können Sie unter anderem verschiedene Ballsportarten ausüben, die Leichtathletikbahn nutzen oder im Schwimmbecken mit olympischer Größe schwimmen.

Bis in die Nacht hinein können sich Jung und Alt im belebten Benidorm vergnügen.

Am Sonntag ist die Castra, der spanische Flohmarkt, definitiv einen Besuch wert. Auf dem höchsten Punkt von Polop befindet sich der alte, gerodete Friedhof „Castillo De Polop", von wo aus Sie einen wunderschönen Blick über das Hinterland mit den Gartenfeldern „Calosa d'en Sarrià" und der Bergkette „Puig Campana" haben. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Im Nordwesten von Polop liegt „El Castell de Guadalest", die Burg von Guadalest, außer einem Einblick in das damalige Leben bietet sie eine unglaublich schöne Aussicht. Der Küstenort Altea ist zweifellos einer der schönsten in der Region. Im Zentrum der Altstadt befindet sich die schöne Kirche „Virgin del Consuelo”. Der Platz vor der Kirche bietet einen schönen Blick auf die Stadt mit ihren weißen Häusern.

In Polop finden Sie einen Supermarkt, eine Drogerie, eine Bäckerei und mehrere gemütliche Restaurants und Straßencafés. Es gibt eine große Auswahl an Lokalen, von der niederländischen Kneipe bis zum englischen Pub, die wieder einmal die verschiedenen Nationalitäten hervorheben.

Für weitere Informationen über Polop und die Umgebung wenden Sie sich bitte an die örtliche Touristeninformation, „L'Oficina De Turismo".

Mehr >>